Alex Miksch steht seit langem für tiefgreifendes, feinfühliges wie aufrüttelndes Liedermachen, das dabei nie die Schönheit des Einfachen aus den Augen verliert. Die Musik der Band bewegt sich gewandt zwischen Licht und Dunkel, zwischen Kälte und Wärme, zwischen Gefühl und Biss, zwischen sinnierendem Liedgut ebenso wie zwischen druckvollen Blues und Rocknummern. In Mikschs Musik findet der waldviertler Dialekt vielleicht eine seiner größten Blüten. Ob es dabei um eigene Texte geht oder um meisterhafte Umsetzungen - beispielsweise von Tom Waits Nummern, seine Stimme findet im meisterhaften Spiel seiner Bandkollegen eine Vollkommenheit, die ihresgleichen sucht.

Besetzung:

Alex Miksch (Gesang, Gitarre, Perkussion)

Florian Weiß (Posaune, Gitarre, Akkordeon, Bass)

Markus Mayerhofer (Gitarre, Dobro, Lap Steel, Banjo)